Über Uns
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Der bestehende Pflegedienst „Seniorenpflege Am Grünen Weg“ wurde im Jahr 2006 gegründet und steht in privater Trägerschaft.

Wir führen eine ganzheitliche, sachkundige, geplante und aktivierende Gesundheitspflege und Beratung von alten, behinderten und kranken Menschen in ihrem sozialen Umfeld durch.

Wir arbeiten bedürfnis- und ressourcenorientiert in Anlehnung an das Pflegemodell Monika Krohwinkel.

Unser Ziel ist es, unsere Kunden zu versorgen, dass sie so lange wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung verbleiben können, ihre Selbstversorgungsfähigkeiten wiederhergestellt, erhalten und gefördert werden, um somit ein höchstmögliches Maß an Wohlbefinden, Unabhängigkeit uns Selbstbestimmung herzustellen.

Durch die ständige Weiterqualifizierung aller Mitarbeiter halten wir unser Wissen auf neustem Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse.

Sterben verstehen wir als einen Teil des Lebens. Durch unsere Arbeit wollen wir Lebenshilfe geben und dem Patienten einen würdevollen Abschied in der Geborgenheit seiner Familie ermöglichen.

Zu unseren Kunden und deren Angehörigen ist uns ein Vertrauensverhältnis sehr wichtig.

Als Kooperationspartner möchten wir sie anleiten, beraten und entlasten und unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die angebotenen Dienstleistungen zur vollsten Zufriedenheit vernetzen.


Die Stadt Crimmitschau erhält neues Fahrzeug für das Theater

unser neues Fahrzeug

Finanziert wird das Fahrzeug von rund 40 Firmen aus Crimmitschau und Umgebung, unter anderem von unserem Pflegedienst "Seniorenpflege Am Grünen Weg". Der Fachbereich für Kultur, Sport u. Freizeitstätten der Stadtverwaltung Crimmitschau hat ein neues Fahrzeug. Das Fahrzeug soll vor allem für das Theater sowie die Organisation von Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

 

Pflegeleitbild
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯


Das Leitbild unserer im Oktober 2006 eröffnenden Seniorenpflege spiegelt die Grundsätze und Ziele unseres eigenständig arbeitenden ambulanten Pflegedienstes wieder. Es bezieht sich auf den Leitgedanken, wonach der Mensch mit seinen Bedürfnissen, Sorgen und Nöten im Mittelpunkt unseres Handelns steht, das sowohl das Wohlbefinden von Körper, Seele und Geist umfasst.

Das Leitbild ist für alle Mitarbeiter verbindlich und wird mit ihnen besprochen. Wir verpflichten uns zur regelmäßigen Überprüfung der Inhalte  aller 2 Jahre und zur Umsetzung des Leitbildes bei der täglichen Arbeit.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der pflegebedürftiger Mensch mit all seinen Stärken und Schwächen und unter Berücksichtigung seiner Biografie sowie seiner aktuellen Lebenssituation und der Zukunftsperspektiven. Gleichermaßen achten wir die Individualität und die Würde des Menschen  unabhängig von seiner Herkunft, seines Glaubens, seiner Weltanschauung oder seiner sozialen Stellung.

Das vorrangige Ziel unserer Pflege ist es, den Gästen ihre Selbstbestimmung und Selbständigkeit zu erhalten und soweit wie möglich zu fördern. Weiterhin ist es unser Zielt, unsere Gäste bei chronischen und akuten Krankheiten oder beim Umgang mit einer Behinderung zu unterstützen und ihnen eine aktivierende Pflege zu ermöglichen.

Es ist unser Anliegen eine Atmosphäre zu schaffen, in der Sterbende würdevoll Abschied nehmen können.

Unsere Seniorenpflege ist/wird von qualifizierten Mitarbeitern geleitet und unsere examinierten Pflegemitarbeiter/innen, welche von Pflegehilfskräften unterstützt werden, sind durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen stets auf dem aktuellen Wissensstand. Eine Orientierung an dem Bezugspflegekonzept nach dem Strukturmodell der „SIS“ ambulant  ermöglicht uns die kontinuierliche Betreuung und Versorgung unserer Gäste. Dadurch wird gleichzeitig die Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter/innen verlangt und gefördert. Um alle Beteiligten des Pflegeprozesses auf einem aktuellen Wissensstand zu halten, finden regelmäßig Dienstberatungen, QM-Zirkel und Übergaben statt.

Darüber hinaus zeichnet sich unsere Pflege aus durch:

  • Eine gemeinsam mit unseren Gästen geplante Pflege

  • Die Zusammenarbeit mit Angehörigen oder anderer Bezugspersonen und Einrichtungen bei der Versorgung unserer Gäste sowie

  • Die regelmäßige Überprüfung unserer Pflegequalität und eine damit verbundene Verbesserung unserer Leistungen

   
Zertifikat
   
Urkunde